Radrundfahrt durch Freital zum Europäischen Tag des Fahrrades

Tour durch Freital zum Europäischen Tag des Fahrrades und 200. Jubiläum der Erfindung dieses Fortbewegungsmittels.

Die AG Radverkehr der Stadt Freital hatte am heutigen Sonnabend zusammen mit dem Umweltzentrum Freital e.V. zu einer Rundfahrt durch Freital eingeladen. Neben Fahrradfreunden aus Freital waren auch Teilnehmer aus der Landeshauptstadt Dresden gekommen. Die Tour führte vom Bahnhof Hainsberg über den touristischen Weißeritz-Radweg nach Freital Potschappel und von dort über die Dresdner Straße zurück nach Hainsberg. Sinn der Tour war, auf die Umweltfreundlichkeit des Fahrrades und auf die Notwendigkeit der Verbesserung der Fahrradinfrastruktur hinzuweisen. Menschen können sich in einer Stadt und in Freital speziell an der Dresdner Straße nur wohlfühlen, wenn der Lärm und die Abgasbelastung gesenkt und dem Fahrradverkehr eine größere Bedeutung beigemessen wird.

Es wäre schön gewesen, wenn auch Kommunalpolitiker der Stadt an dieser Ausfahrt teilgenommen hätten, aber leider. Die AG wird ihre Arbeit so lange fortsetzen, bis für den Radverkehr in der Stadt Freital ein akzeptabler Zustand hergestellt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *